Samstag, 05. Dezember 2020

 Herzlich Willkommen beim

Theater- und Musikverein Albaching

 

 
 
 
 

Geplantes Theater wird verschoben - Steigende Corona-Fallzahlen durchkreuzen Planungen

Wie in den VG-Nachrichten bereits veröffentlich wollte der Theater- & Musikverein trotz der Umstände in diesem Jahr Ende November/ Anfang Dezember 2020 im Bürgersaal das Theaterstück „Der Raub der Sabinerinnen“ präsentieren, natürlich mit umfangreichen Hygienemaßnahmen, Sicherheitsabstand und zahlreichen weiteren Corona-Auflagen. Jedoch hatte man zu diesem Zeitpunkt nicht mit so einem frühen rasanten Anstieg der Fallzahlen gerechnet und als Mitte Oktober dann wieder einige verschärfte Beschränkungen bekannt gegeben wurden und man gerade mit dem Proben beginnen wollte entschied sich die Vorstandschaft gemeinsam mit Regisseur Christian Huber dazu das Projekt zu verschieben. Mit dem kurz darauf beschlossenen Lockdown wäre es dann sowieso nicht möglich gewesen. Wie gesagt, aufgeschoben, nicht aufgehoben! Sobald sich die Situation wieder beruhigt hat und man guten Gewissens wieder planen kann soll ein neuer Anlauf gewagt werden. Die Frage „Wann?“ kann jedoch jetzt noch nicht seriös beantwortet werden. Bis dahin wünscht der Verein allen beste Gesundheit und fiebert den großen Bühnenmomenten entgegen.

Aktualisiert (Mittwoch, 04. November 2020 um 20:52 Uhr)

 
Zufallsbild
Mephisto004.JPG